Kunsttherapie mit Menschen im Autismusspektrum
02. April 2022
Heute ist Welt-Autismus-Tag. Er soll mehr Akzeptanz und Bewusstsein schaffen für die Bedürfnisse von Menschen mit dieser neurologischen Besonderheit, die unterschiedlich stark ausgeprägt sein kann. So breit das Spektrum ist, so individuell abgestimmt muss auch die Unterstützung sein. Auch Kunsttherapie kann helfen.

Laute, stille oder unterdrückte Wut? Vom Gestalten und Annehmen eines komplexen Gefühls.
17. Februar 2022
Wut kann zerstören und Angst machen. Wut weist aber auch auf Grenzverletzungen, Wünsche und Bedürfnisse hin, setzt Energie frei und treibt Veränderungen voran. Unterdrückte Wut macht langfristig krank. Wie kann es gelingen, sich der eigenen Wut im Gestalten anzunähern und dabei mehr über sich selbst zu erfahren?

Mit dir selbst in gutem Kontakt. Selbstbegegnung im kunsttherapeutischen Prozess.
16. Dezember 2021
Sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und dabei mehr über die eigene innere Welt zu erfahren hilft dabei, die Beziehung zu sich und anderen zu verbessern. Die eigenen Gefühle, Empfindungen und Gedanken achtsam wahrzunehmen bedeutet, sich selbst ganzheitlich zu begegnen. Ich schreibe in diesem Beitrag darüber, wie das in der Kunsttherapie gelingt, wie wir aus einer krisenhaften Einengung wieder herauskommen und wie aus Fragmentierung wieder Ganzheit wird.

Sind Gefühle ein guter Kompass für Entscheidungen? Über Verstand und Bauchgefühl.
11. Oktober 2021
Psychische Gesundheit hängt stark davon ab, wie gut es gelingt, Gefühle fühlen zu können. Sich zu erlauben, sie in ihrer Vielfalt wahrzunehmen, sie nicht wegzudrücken, sondern fließen zu lassen. Doch sind Gefühle auch gute Ratgeber für unser Handeln? Eignen sie sich als Kompass für unsere Entscheidungen? Über das komplexe Wechselspiel von Gefühl und Verstand.

Von zauberhaften Entdeckungen und Möglichkeiten. Was Kunsttherapie mit Magie zu tun hat.
08. September 2021
Immer wieder erlebe ich in kunsttherapeutischen Prozessen Momente, die besonders faszinierend sind. Es sind solche, in denen sich eine Blockade löst, eine neue Tür aufgeht, eine Entdeckung an einer Stelle gemacht wird, an der sie nicht erwartet wurde. Es entsteht dann sowohl für meine Klient*innen als auch für mich selbst immer wieder dieses Gefühl eines schwer zu erklärenden, fast mysteriös wirkenden Vorgangs. Es sind diese zauberhaften neuen Wege, auf denen über das Gestalten Neuland...

Mit sich in Kontakt sein: Wie wir die Verbindung zu uns selbst stärken
13. Juli 2021
Sich selbst zu spüren und gut für sich zu sorgen ist die Basis dafür, auch mit anderen in gutem Kontakt zu sein. Warum fällt uns das oft so schwer? Und wie kann es gelingen, die Verbindung zu sich selbst wieder zu stärken?

Wie wir mit Kindern über ihre Bilder sprechen können
01. Juni 2021
Warum kann Lob die Kreativität von Kindern hemmen? Wie können wir auf Bilder wertschätzend reagieren, ohne dabei zu werten? Wie können wir mit Kindern über ihre Bilder sprechen und dabei ihre Begeisterung und Experimentierfreude erhalten?

FAQs zur Kunsttherapie
20. April 2021
Was ist eigentlich Kunsttherapie? Wie hilft Kunsttherapie? Muss ich dafür künstlerisch begabt sein? Wie sieht eine Therapiestunde aus? Mit welchem Anliegen kann ich in die Kunsttherapie kommen? Was macht die Kunsttherapie so besonders?

Der Baum als kraftvolles Bild und Ausdruck deiner inneren Dynamik
20. März 2021
Wie auch wir sind Bäume ständigen Veränderungen unterworfen, sie erfahren sonnige und stürmische Zeiten sowie Wachstum und Entwicklung. In der Imagination eines starken Baumes kannst du erleben, gut verwurzelt und genährt zu sein.

Die Seele spricht in Bildern. Warum es so heilsam ist, sich frei auszudrücken
19. Februar 2021
Wir tragen Bilder in uns, die unsere Beziehungen zu uns selbst und zu anderen beeinflussen, uns jedoch größtenteils nicht bewusst sind. In der Kunsttherapie darf sichtbar werden, welche Bilder dich blockieren und welche dich stärken und dir gut tun.

Mehr anzeigen